Kalimantan

* Derawan Insel * DAYAK STAMM * Pontianak * Mahakam * Barito * Kapuas * KAHAYAN-BRÜCKE * Tanjung Puting-Nationalpark * Palangkaraya * Samarinda * SCHWIMMENDER MARKT * Banjarmasin

Kalimantan

Kalimantan

Eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren bietet Kalimantan. Hier können Sie echte Abenteuer erleben und in den Genuss von Ökotourismus kommen. Kalimantan oder Borneo ist die zweitgrößte Insel der Welt und hat viele interessante Attraktionen in peto. Der Stamm der Dayak ist über die vier Provinzen Ost-, West-, Zentral-, und Süd-Kalimantan verstreut. Die Insel ist von großen Flüssen wie dem Mahakam, Barito, Kapuas und Kahayan durchzogen. An den Ufern des Kahayan finden sich wunderschöne Landschaften. Die Flüsse sind die wichtigsten Transportwege, wo auch wirtschaftliche Aktivitäten stattfinden. Die Insel verfügt zudem über einige Nationalparks, z.B. den Pelaihari-Nationalpark und Tanjung-Puting-Nationalpark mit einer vielfältigen Flora und Fauna. Orangutans sind hierbei der Touristenmagnet.

Die Strände der Insel sind wirklich traumhaft. Die Insel Derawan in Ost-Kalimantan z.B. ist ein weltklasse Taucherparadies mit verschiedensten Korallenriffen. Das alltägliche Markttreiben findet auf dem Ruin-Fluss statt und ist eine einzigartige Sehenswürdigkeit. Kulturell ist das Volk der Dayak besonders interessant für Touristen. Der 415.040 Hektar große TanjungPuting-Nationalpark wurde vor langem von der UNESCO zu Lungen der Welt deklariert. Die einzigartige Natur dort umfasst Jelutung-, Ramin-, Meranti-, Keruing- und Eisenholz, Orangutans (Pongo pygmäus), Wild (Muntiacus muntjak), Honigbären (Helarctos malayanus), Proboscis-Affen (Nasalis larvatus) und vieles mehr.

Flüsse sind die Haupttransportwege auf Kalimantan. Der größte Fluss der Insel ist der 1.143 Kilometer lange Kapuas, der gleichzeitig der längste Fluss Indonesiens ist. Darauf folgen der Mahakam und Barito mit einer Länge von jeweils 980 und 880 Kilometern. Der Rajang mit 562,5 Kilometern liegt in Sarawak, einer Region im Nachbarland Malaysia.

Kalimantan Manong and Mandau Dance

Naturtourismus

Betung-Kerihun-Nationalpark, Bukit-Kelam-Naturpark, Sentarum-See-Nationalpark, Kutai-Nationalpark, der Berg Palung, der Strand Pasir Panjang, Baning-Naturpark, der Fluss Kapuas, der Berg Meratus, die Strände Kinjil und Tanjung Keluang, der Wasserfall am Rambutan, Batungkat-Stein, Liang Idai, die Höhle am Kombeng, die Strände Bantakan und Batu Payung, die Inseln Randayang Kecil, Kaja, Derawan und Kumala.

Geschichts und Kulturtourismus

Der Amantubillah-Palast, das Grab der Landak-Könige, das malayische Haus von WestKalimantan, das Robo-RoboRitual, das Nyobeng-Ritual, der Palast des Sultans von Kutai, das Langhaus der Dayak Kenyah, Pampang-Kulturdorf, Pelas-JahrZeremonie, Darussalam-Moschee, Samarinda Sarung-Handwerk, Tuah Himba Holzmuseum.

Uniques Interest Places in Kalimantan

Besondere Interesen

Kapuas-Platzgarten, Äquator-Denkmal, BergBangkirai-Naturpark, Liang Mangkulangit, Arboretum, Kersik Luwai OrchideenPark, Waru-Wildschutzgebiet, Teritip Krokodilschutzgebiet und das Orang-UtanRehabilitationszentrum in Tanjung Putting.

Orang Utan - Barito Bridge - Enggang Bird and Derawan Island

Einkaufstourismus

Sarungs in Samarinda, Diamanten in Martapura, Schwimmender Markt am KuinFluss

ANREISE:

Insel Derawan - Jakarta - Balikpapan - Berau / Tanjung Batu - Insel Derawan mit dem Schnellboot 30 Minuten.

Indonesian Dive Sites

Bali - Java - Sumatra - Kalimantan - Sulawesi - Maluku - Nusa Tenggara - Papua

- See more Indonesia Dive Sites -